geschriebenes
 
daheim
gelebtes
gefragtes
geschriebenes
betreutes
universitäres
kurioses
geschenktes
impressum

 

   Veröffentlichungen von Prof. Dr. Stoll

 

Bücher

Die Charakterisierungsmittel in Theodore Dreisers Romanen "Sister Carrie","Jennie Gerhardt" und "An American Tragedy". Saarbrücken, 1970. 516 S.

The New British Drama. A Bibliography with Particular Reference to Arden, Bond, Osborne, Pinter, Wesker. Frankfurt, 1975. 94 S.

Harold Pinter. Ein Beitrag zur Typologie des Neuen Englischen Dramas. Düsseldorf, 1977. 272 S.

mit Drescher / Ahrens. Lexikon der Englischen Literatur. Stuttgart, 1980. Ca. 400 Spalten mit ca. 400 Artikeln.

Jahrbuch F.A.S. Hg. Germersheim, 1981. 114 S.

Postmoderner Feminismus: Caryl Churchills Dramen. Frankfurt, 1995. 218 S.

50 Jahre FASK - Geschichte und Geschichten. Hg. 1. Aufl. Germersheim, 1996, 2. erw. u. verb. Aufl. 1997. 344 S. Link

Die Interkulturalität afrikanischer Literatur: Chinua Achebe, Cyprian Ekwensi, Ngugi wa Thiong’o, Wole Soyinka. Münster/ Hamburg/ Berlin/ London, 2003. 400 S. Link

 

Mitbegründer und -herausgeber

German-American Studies I (1969) - VIII (1975).

 

Gutachten

mit Bohnet / Möhn / Zeumer. VR China: Übersetzungs- und Dolmetschzentrum Beijing. Eschborn, 1988. 127 S.

 

Beiträge

"The Literary Activity of Georg Edward." German-American Studies I (1969), 17-32.

"Vorwort." Deutsche Lyrik aus Amerika. Hg. R.E. Ward, New York, 1969.

"John Braine." Englische Literatur der Gegenwart. Hg. H.W. Drescher, Stuttgart, 1970,  173-189.

"Summary" der Dissertation. English and American Studies in German (1970), 115-116.

Ca. 600 Artikel über anglophone Autoren. Lexikon der Weltliteratur. Hg. G. von Wilpert, Stuttgart, 1975.

"Interview with Edward Bond." Twentieth Century Literature 22 (1976), 411-422.

"Interview with Arnold Wesker." Twentieth Century Literature 22 (1976), 422-432.

"Summary" des Pinter-Buches. English and American Studies in German (1976), 117-118.

"Kommunikation im Zukunftsroman." Literatur im Fremdsprachenunterricht. Hg. K. Schröder / F.-R. Weller, Frankfurt, 1988, 159-167. Link

"Black Literature: The West Indies." Anglistik und Englischunterricht 10 (1980), 139-157.

"Wortfeldstudien zu Shakespeares The Tempest." Shakespeare: Didaktisches Handbuch. Bd. 2, Hg. R. Ahrens, München, 1982, 473-491.

"Black Literature: Africa. A Selective Survey." Anglistik und Englischunterricht 16 (1982), 145-191.

"Caliban´s Career." Anglistentag 1983. Hg. J. Schlaeger, Giessen, 1984, 422-436.

"Caliban´s Caribbean Career." Komparatistische Hefte 9/10 (1984), 7-21.

"Praxis und Lehre." Mitteilungsblatt für Dolmetscher und Übersetzer 31 (1985), Nr. 1, 8-10.

"Prosperos Erben: literarische Darstellungen des Images von Europäern im heutigen Afrika." Erstarrtes Denken: Studien zu Klischee, Stereotyp und Vorurteil in englischsprachiger Literatur. Hg. G. Blaicher, Tübingen, 1986, 342-349.

"Frauen im zeitgenössischen englischen Drama: die neueren Werke von Edward Bond." Tendenzen des Gegenwartstheaters. Hg. W. Floeck, Tübingen, 1988, 119-132.

Ca. 700 Artikel über anglophone Autoren. Lexikon der Weltliteratur. 3. Aufl., Hg. G. von Wilpert, Stuttgart, 1988.

"Hemingways Haltung zum Katholizismus." Wege amerikanischer Kultur. Ways and Byways of American Culture. Fschr. G. Blanke. Hg. R. von Bardeleben, Frankfurt, 1989, 199-211.

 "Schwarze Englanderfahrungen - Fiktionen und Realität." Festgabe für Hans-Rudolf Singer. Hg. M. Fostner, Frankfurt, 1991, 675-708. Link

"A System of Error Assessment: Ulysses Translations into German." Interdisziplinarität. Deutsche Sprache und Literatur im Spannungsfeld der Kulturen. Fschr. G. Mayer. Hg. M. Fostner, K. von Schilling, Frankfurt, 1991, 291-317.

"Pinter´s Women." Literatur im Kontext - Literature in Context. Fschr. H. W. Drescher. Hg. J. Schwend / S. Hagemann / H. Völkel, Frankfurt, 1992, 249-263.

"Fortbildung im BDÜ: Seminar Technical Writing in Germersheim." Mitteilungsblatt für Dolmetscher und Übersetzer 38 (1992), Nr. 3, 8-10.

"Text und Subtext: eine Analyse anhand von Pinters The Homecoming." Sprachtransfer - Kulturtransfer. Text, Kontext und Translation. Hg. N. Salnikow, Frankfurt, 1995, 245-265.

"Summary" des Churchill-Buches. English and American Studies in German (1996), 98-99.

"Caryl Churchill. Shorts." Kurzformen des Dramas. Hg. W. Herget / B. Schultze, Tübingen, 1996, 357-372.

"Translation, Terranglia and Postmodernism." Transfer. Übersetzen - Dolmetschen - Interkulturalität. Hg. H. W. Drescher, Frankfurt, 1997, 291-312. Link

"Translation in Terranglia." Translationsdidaktik. Grundfragen der Übersetzungswissenschaft. Hg. E. Fleischmann / W. Kutz / P.A. Schmitt, Tübingen, 1997, 410-417.

"Black English." Ars transferendi. Sprache, Übersetzung, Interkulturalität. Fschr. N. Salnikow. Hg. D. Huber / E. Worbs, Frankfurt, 1997, 193-213. Link

"Interkulturelle Anglophonie." Lebende Sprachen 1 (1999), 14-20. Link

"Globalisierung, Differenzierung, Modularisierung." tekom-Tagungen. Frühjahrstagung 1999 in Innsbruck, Stuttgart, 1999, 79-81.

"Übersetzen und Dolmetschen - Neue Entwicklungen in Praxis und Lehre." Studia Niemcoznawcze XVIII (1999), 337-352.

 "Die neuen, modularisierten Studiengänge." Link

"Zukunftsperspektiven der Translation." Paradigmenwechsel in der Translation. Festschrift für Albrecht Neubert zum 70. Geburtstag. Hg. P.A. Schmitt, Tübingen, 2000, 235-264.  Auch: Lebende Sprachen 2 (2000), 49-59. Link

 "Translation and Interpreting: New Trends in the Profession - New Curricula." Terranglian Territories. Hg. S. Hagemann, Frankfurt etc., 2000, 109-120.

 

 "Translation in D - Neues aus Praxis und Lehre." De vertalers - en tolkenopleiding in Europa na Bologna. (VT.-Cahier 14). Hg. Marc Van de Velde, Gent 2001, 71-90. Auch: De Taalkundige/ Le Linguiste 48 (2002), 3 & 4, 39-53.

"War on Iraq, Globalisierung und Translation." Mitteilungsblatt für Dolmetscher und Übersetzer . 3/2003, 5-11. Link

“Summary” des Buches Die Interkulturalität afrikanischer Literatur. English and American Studies in German (2003), 159-160.

"Englisch als Kommunikationsvernichter." Translationskompetenz. Hg. E. Fleischmann, P.A. Schmitt, G. Wotjak. Tübingen, 2004, 443-461. Link

"Transforum - 20 Jahre Dialog Praxis und Lehre." Internationales CIUTI-Forum. Marktorientierte Translationsausbildung. Hg. M. Forstner / H. Lee-Jahnke, Bern etc. 2004, 149-174. Auch: Lebende Sprachen 3/2004, 109-118. Link

60 Artikel über anglophone Autoren. Lexikon der Weltliteratur. 4. Auflage, Hg. G. von Wilpert, Stuttgart, 2004.

"Translation als Kreolisierung." Lebende Sprachen 4/2005. 146-155. Auch:  Kultur, Übersetzung, Lebenswelten. Hg. A. Gipper, S. Klengel. Würzburg, 2008, 177-202. Link

"Der Bologna Prozess im Bereich Übersetzen und Dolmetschen." Lebende Sprachen 1/2006, 5-13. Link

„Guten Morgen, Prinzessin, ist der Herr Baron zu sprechen?“ Die Heiterkeit des Gelingens. Klaus von Schilling in Germersheim. Hg. U. Hassel, A.F. Kelletat. Berlin, 2010, 51-55.

 

Rezensionen

 

G. Knox, H. M. Stahl. Dos Passos and ‘The Revolting Playwrights’. Upsala, 1964: Erasmus 22 (1970), 296-298.

B. Kahrmann. Die idyllische Szene im zeitgenössischen englischen Roman. Bad Homburg, 1969: Die neueren Sprachen 2 (1972), 104-105.

K. Schlüter. Kuriose Welt im modernen englischen Roman. Berlin, 1969: Archiv 208 (1972), 416-417.

H. Kosok, Hg. Das englische Drama im 18. und 19. Jahrhundert. Berlin, 1976: Praxis des neusprachlichen Unterrichts 25 (1978), 54-55.

I. Müller-Zannoth. Der Dialog in Harold Pinters Dramen. Aspekte seiner kommunikativen Funktion. Bern, 1977: Praxis 26 (1979), 378.

H. Laass. Samuel Beckett. Dramatische Form als Medium der Reflexion. Bonn, 1978: Praxis 27 (1980), 166.

W. Weiß. Das Drama der Shakespeare-Zeit. Stuttgart, 1979: Praxis 27 (1980), 383-384.

Ch.W. Thomsen. Das englische Theater der Gegenwart. Düsseldorf, 1980: Praxis 28 (1981), 271.

H. Kosok, hg. Drama und Theater im England des 20. Jahrhunderts. Düsseldorf, 1980: Praxis 29 (1982).

A.R. Jan Mohamed. Manichean Aesthetics. The Politics of Literature in Colonial Africa. Amerst, 1983: The International Journal of African Historical Studies 17 (1984), 339-341.

P. Benson. "Black Orpheus", "Transistion" and Modern Cultural Awakening in Africa. Berkeley etc. 1986: The International Journal of African Historical Studies 20 (1987), 323.

R.G. Renner / E. Habekost. Lexikon literaturtheoretischer Werke. Stuttgart, 1995: Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik 46 (1996), 368-369.

A.P. Nganang. Interkulturalität und Bearbeitung. Untersuchung zu Soyinka und Brecht. München, 1998: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache 25 (1999), 565-567.

R. Beck / H. Kuester / M. Kuester. Terminologie der Literaturwissenschaft. Ismaning, 1998: Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik 4 (2000), 376-377.

Kreutzer, Eberhard and Ansgar Nünning, eds. Metzler Lexikon englischsprachiger Autorinnen und Autoren. Stuttgart, 2002. Zeitschrift für Anglistik und Amerikanistik 1(2004), 102-103.

Lothmann, Timo. „God i tok long yumi long Tok Pisin.“ Eine Betrachtung der Bibelübersetzung in Tok Pisin vor dem Hintergrund der sprachlichen Identität eines Papua-Neuguinea zwischen Tradition und Moderne. (Aachen British and American Studies 18.) Frankfurt etc., 2006. Lebende Sprachen 1 (2008), 47-48.

daheim | gelebtes | gefragtes | geschriebenes | betreutes | universitäres | kurioses | geschenktes | impressum

Stand: 01.05.11                                                                                                                            (c) 2004 - 2011  A. Hertel